Zweiter Platz im Rocket League 3on3 Community Cup Germany!

Am 18.01.2018 nahm das Team von L4K eSports an dem 87. Community Cup im Rocket League 3on3 teil.
Direkt in der ersten Runde durfte das Team schon einmal aufatmen, da die Gegner nicht zum Spiel erschienen sind, was bedeutet, dass der direkte Vorstoß ins Viertelfinale ohne Schweiß auf der Stirn zustande kam.

Im Viertelfinale mussten Sie jedoch ein Spiel bestreiten, welches aber in einem Best Of 3(bo3) mit einem Start von 8:1 für das Team losging und mit einem 8:0 im zweiten Spiel folgte.
Das Vorrücken ins Halbfinale war also auch ein reibungsloser Übergang. Jedoch war das Halbfinale spannender, als es sein sollte. Zwar haben sie das erste Spiel mit einem 4:2 Sieg hinlegen können, aber im darauffolgenden Spiel hat das Gegnerteam mit 3:2 in der Nachspielzeit gewonnen und so stand L4K eSports wieder im Ausgleich und musste zum Aufsteigen in das Finale gewinnen. Mit einem 3:1 Sieg wurde es dann für L4K entschieden.
Im Finale war dann das Gegnerteam „KED.ROCKS“ anzutreffen. Mit voller Konzentration und einem bo5 zu spielenden Finale, gingen Sie in die letzten Kraftreserven. Das erste Spiel wurde vom Gegnerteam mit einem engen 3:2 bestritten, was jedem sagte, dass beide Kontrahenten ebenwürdig waren. Im 2. Spiel ging manchen die Konzentration aus und so gelang es Ihnen nur ein 1:5 zu spielen, was auch wieder ein Sieg für die Gegner bedeutete. Das letzte Spiel war nun entscheidend. Jeder gab nochmal alles und L4K führte dann tatsächlich mit 2:0, was jedoch die Gegner nicht wirklich beeindruckte und so verlor das Team auch das letzte Spiel mit 2:4. Also gelang es Kuky, Korasu und Passi den 2. Platz in der Meisterschaft zu ergattern und den ersten Platz belegte das Team KED.ROCKS.

 

Glückwunsch an unsere Spieler für diese Leistung. Und natürlich auch Glückwunsch an die Gewinner des Turniers.