VnU bestreitet Infinity Cup und holt den Sieg nach Hause

Am 19.09.2016 begann der Infinity Cup der von “Bubu von TnG” organisiert und veranstaltet wurde und endete am 25.09.2016. Dort ging es um einen 4vs4 Hardcore SnD Cup.
Als erstes möchten wir uns im Namen von VnU und L4K für diesen Cup bei den Veranstaltern bedanken.
Mit folgendem Line Up ging VnU in die Gruppenphase:

I_L_U; xPiiXelHD; qp_ZeRoX_qp und vMachiiNe__-

Die Gruppenphase:
- VnU
- xBB
- Maximalgaming
- CaPz esports

In der Gruppenphase konnte VnU alle drei Spiele sicher gewinnen und zog somit direkt ins Viertelfinale, wo der nächste Gegner schon wartete. Diesmal waren es die Jungs von DFS.
Dort ging es schon spannender zur Sache, die erste Map konnte VnU sich mit einem starken 6:4 sichern doch bei der zweiten Map hatten die Gegner den besseren Riecher und haben diese mit einem 4:6 für sich entschieden. Die letzte Map vom best of three ging dafür aber wieder eindeutig an VnU.
Somit standen schon die Semifinals an und VnU musste das Line Up etwas verändern, da I_L_U leider technische Probleme hatte und somit zog o_marcelo_ mit ins geschehen.
In den Semifinals hieß es dann VnU vs. vR.
Auf der ersten Map ging es schon heiß zur Sache, es wurde sich von anfang an nichts geschenkt und es ging bis Round 11, die aber vR dann für sich entscheiden konnte und VnU somit die erste Map 6:5 verloren hat und hinten lag.
Die Jungs von VnU aber gaben nicht auf, die zweite Map stand an und Sie sammelten jede Konzentration um die zweite Map für sich zu entscheiden.
Wieder war es verdammt spannend VnU lag 3:5 zurück, aber wie es so im Sport ist, ist das Spiel erst zu Ende wenn es zu Ende ist und genau das dachten sich die Jungs von VnU auch und legen ein sehr starkes Comeback hin und entschieden die zweite Map mit einem 6:5 für sich.
Nach diesem schönen Comeback waren die Jungs von VnU wieder Overhyped und wollten auch die letzte Map für sich entscheiden und genau das taten Sie dann auch.
Nun ging es ins Finale und dort waren die Gegner die Truppe von xDGx.
VnU dachte erst garnicht ans verlieren und Sie zeigten sich sehr präsent auf der ersten Map die Sie mit einem 6:3 gewinnen konnten. Die zweite Map fing an und xDGx hatte auch dort ihre Probleme ins Spiel reinzukommen, das nutzte VnU sofort aus und gewann auch die zweite und letzte Map mit einem sicheren 6:1.
Somit stand es fest, VnU hat gewonnen und war somit auch der glückliche Gewinner dieses Cups und dürfen sich über 30€ Preisgeld freuen.
Nochmals bedanken wir uns für diesen gut organisierten Cup bei den Veranstaltern.