Vorstellung von Christian "chrisibie" Bieg

Unser Neuzugang Christian Bieg hat vor seiner Zeit schon beachtliche Erfolge im FIFA-Bereich erzielt. Mehrere Top 100 Platzierungen in der FUT Champions Weekend League und sogar einmal einen 1. Platz mit 40 Siege in 40 Spielen. Wir freue uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm.

Hallo Christian. Wie alt bist du? Und von wo kommst du, bzw. wo wohnst du ?

Hallo Nik, bin 20 Jahre alt und komme aus Neuler (in der Nähe von Aalen).

Was machst du genau bei uns und welche Aufgaben erfüllst du im Team L4K?

Ich bin seit neuestem bei L4K unter Vertrag und werde im FIFA-Bereich vor allem online, aber auch, wenn sich die Gelegenheit bietet, offline versuchen das Team L4K bestmöglich zu repräsentieren.

Seit wann spielst du Videospiele und was waren deine ersten Erfahrungen mit eSport?

Angefangen habe ich mit FIFA 2006. Damals noch auf dem PC, dies aber auch nur gelegentlich nach Lust und Laune. Meine ersten Erfahrungen im eSport machte ich 2015 beim Qualifikationsturnier zur virtuellen Bundesliga in Stuttgart. In FIFA 17 wurde ich dann durch das regelmäßige Spielen der FUT Champions Weekend League besser, was sich dann auch durch Top100 Platzierungen und einmal sogar mit 40 Siegen aus 40 spielen auf Platz 1 der Welt auszahlte.

Was sind deine liebsten Videospiele und welche Konsolen hattest du bis jetzt?

Eigentlich spiele ich nur FIFA, zwischendurch habe ich ein paar mal GTA 5 gespielt, dies aber auch eher selten. Ich blieb der Playstation immer treu. Von der 2. Generation zur 3. und jetzt bin ich auf der aktuellsten Playstation 4 unterwegs.

Was sind deine Ziele für L4K und wo soll der Weg hingehen?

Ich möchte weiter an meinem Spiel arbeiten und dieses durch gezieltes Training noch verbessern. Ich bin mir sicher das L4K mir dabei sehr helfen wird, vorallem deswegen freue ich mich riesig auf die Zusammenarbeit.

Schlussworte:
Ich möchte mich bei L4K für diese Chance bedanken. Es ist mir eine Ehre, ein Teil von des Teams zu sein. Ich bin davon überzeugt, dass wir zusammen Großen erreichen können, deswegen freue ich mich auf die Zusammenarbeit!

 

Nächste Woche kommt das nächste Interview, wer das sein wird, verraten wir an dieser Stelle noch nicht, aber ihr dürft gespannt sein.

Bis dahin

Euer L4K Team